Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Serenissimi Gymnasium. 450 Jahre bayerische Bildungspolitik vom Jesuitenkolleg zum Wilhelmsgymnasium München.

Hg. Julius Oswald u.a. Regensburg 2010.

21,5 x 29 cm, 192 S., 90 Abb., davon 10 Abb. in Farbe, geb.
Der Band illustriert die bildungspolitische Bedeutung der Einrichtung von der Gründung zur Zeit der Gegenreformation über Spätaufklärung und Philhellenismus bis ins 21. Jh. Die 450-jährige Geschichte lädt zur Reflexion über Epochen der bayerischen Bildungspolitik ein. Der Erfolg der gegenreformatorischen Politik im Herzogtum verdankte sich vorrangig dem pädagogischen Einsatz der Jesuiten. Nach der Auflösung des Ordens 1773 wirkten Alumni des Gymnasiums in der Akademie der Wissenschaften. Das Wilhelmsgymnasium blieb bis heute im Brennpunkt der Diskussion um neue Bildungsideale.
Versand-Nr. 466301
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten