Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Schrei nach Gerechtigkeit. Leben am Mittelrhein am Vorabend der Reformation.

Hg. Winfried Wilhelmy. Regensburg 2015.

23 x 23 cm, 400 Seiten, 420 meist farb. Abb., geb.
Der Mittelrhein zählte um 1500 zu den wirtschaftlich stärksten Regionen des Reiches. Bedingt durch einen harten überregionalen Wettbewerb entwickelten sich hier unter der Wirtschaftsförderung der Mainzer Erzbischöfe innovative Produktionsformen wie die serielle Fertigung von Gebrauchsgütern. Die blühende Wirtschaft und ein überdurchschnittlicher Bildungsstand ermöglichten einen ungekannten Wohlstand breiter Bevölkerungsschichten. Zugleich wurde in den Jahren vor der Reformation der Ruf nach sozialer Gerechtigkeit immer lauter. Diese modern anmutenden Forderungen verfolgt die Ausstellung anhand aussagekräftiger historischer Dokumente und herausragender Kunstwerke der Spätgotik.
Versand-Nr. 704750
37,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten