Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Schadows Schachclub. Ein Spiel der Vernunft in Berlin 1803-1850.

Hg. Evers, B. Katalog, Berlin 2003.

24 x 19 cm, 189 S., zahlr. Abb., pb.
Der Katalog der Ausstellung »Schadows Schachclub. Ein Spiel der Vernunft in Berlin 1803-1850« (3. Oktober bis 16. November 2003) stellt nicht das kulturgeschichtliche Phänomen des Schachspiels in seiner traditionsreichen Geschichte dar noch hellt er dessen wohl nie zu klärende Entwicklungsgeschichte auf. Vielmehr soll der 1803 in Berlin gegründete erste deutsche Schachclub, den Johann Gottfried Schadow fast ein halbes Jahrhundert regelmäßig aufsuchte, das geistige und gesellschaftliche Umfeld ausleuchten, in dem sich seine Mitglieder bewegten und zugleich die gesellschaftliche Wertschätzung verdeutlichen, die das Schachspiel im Zeitalter der Spätaufklärung und der Romantik genoss.
Versand-Nr. 386693
Statt 29,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten