Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Runen.

Von Martin Findell. The British Museum, London 2014.

15 x 21 cm, 112 Seiten, 30 Farbabb., pb.
Runen sind diejenigen Schriftzeichen, welche die Menschen von der Antike bis ins Mittelalter hinein durch ganz Nordwesteuropa hinterlassen haben. Auf den diversen Gegenständen und Materialien, in verschiedenen Techniken und von unterschiedlicher künstlerischer und historisch wirksamer Qualität. Den germanischen Sprachen sind sie ein wertvolles Referenzgut und bieten einen wesentlichen Einblick in die früheren Kulturen. Das übersichtlich strukturierte Buch erklärt alles Wichtige zur Rune und zur Schrift der frühen Zivilisationen Nordwesteuropas und ihre Bedeutung für unsere Kulturgeschichte und Wissenschaft. Zahllose Zeugnisse und Botschaften wie Gebete, Beschimpfungen oder »geschäftlich Nachrichten« vermitteln einen überraschenden Eindruck unserer Kultur vor über 1.000 Jahren. Archäologisch wertvolle Objekte wie Waffen und Schilde, Schmuck und Steine spielen als Schriftträger eine wesentliche Bedeutung und sind hier erklärt und abgebildet. Der Link in unser Zeitalter darf nicht fehlen, denn auch die Zeichenwelt der Jetztzeit bedient sich gerne immer noch der geheimnisvollen Runenzeichen, sei es in der Science Fiction- oder Phantasy-Literatur oder in anderen Zusammenhängen. (Text englisch).
Versand-Nr. 653551
11,97 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten