0 0

Rettet das Spiel! Weil Leben mehr als Funktionieren ist.

Von Gerald Hüther, Christoph Quarch. München 2018.

12 x 19 cm, 224 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Versand-Nr. 1436864
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Was Schiller einst dachte, bestätigt heute die Neurowissenschaft: Im Spiel entfalten Menschen ihre Potenziale, beim Spiel erfahren sie Lebendigkeit. Doch das Spiel ist bedroht - durch seine Kommerzialisierung ebenso wie durch suchterzeugende Online-Spiele. Der Hirnforscher Gerald Hüther und der Philosoph Christoph Quarch wollen sich damit nicht abfinden. Sie erläutern, warum unser Gehirn zur Hochform aufläuft, sobald wir es spielerisch nutzen, erinnern an die Wertschätzung des Spiels in früheren Kulturen und zeigen, welche Spiele dazu angetan sind, Freiräume für Lebensfreude zu öffnen - damit wir unsere spielerische Kreativität nicht verlieren.
Von Rüdiger Görner. Ditzingen 2021.
28,00 €
Statt 29,90 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Moebius, Alejandro Jodorowsky. ...
32,80 €
Emanuele Cardi. 2017.
Statt 16,99 €
nur 9,99 €
Texte von Heine bis Houellebecq. ...
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 24,80 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Alfred Brendel. Produktion 2010.
Statt 39,99 €
nur 14,95 €

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.