Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Reisen und Entdeckungen in Nord-und Central-Afrika 1849 - 1855 in 2 Bänden.

Reprint der Originalausgaben von 1859 und 1860. Wolfenbüttel 2014.

2 Bde. à 14 x 21 cm, 984 Seiten, zahlr. Abbildungen (Holzschnitte), 4 Farbbilder, 1 Plan und 1 herausnehmbare farb. Karte, geb.
Heinrich Barth gilt als einer der berühmtesten Afrikaforscher und lieferte mit seinem beeindruckenden Werk einen der frühesten Berichte über die sagenumwobene Oasenstadt Timbuktu und den Verlauf einer der bis dahin umfangreichsten Afrikaexpeditionen. Von Tripolis aus bereiste er den Tschadsee und das Gebiet des heutigen Niger und Mali. Dabei legte er 18.000 Kilometern zurück und verschaffte der Welt mit bahnbrechenden geografischen und ethnologischen Beobachtungen einen präzisen Überblick über weite Teile Nordafrikas. Hier seine Reiseberichte in einer schönen Reprint-Ausgabe.
Versand-Nr. 653144
Originalausgabe 278,00 € als Sonderausgabe* 29,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten