0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Reichsführers gehorsamster Becher. Eine deutsche Karriere.

Reichsführers gehorsamster Becher. Eine deutsche Karriere.

Von Karla Müller-Tupath.

Ca. 200 S., geb. m. SU.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 145009
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kurt Andreas Ernst Becher trat 1934 in die SS ein und wurde Mitglied des Brigadestabes der SS-Kavallerie. In Weißrußland war er im Sommer und Herbst 1941 hinter der Front an der »Säuberung« und »Partisanenbekämpfung« beteiligt, die Zehntausende von Juden das Leben kosteten. Als Himmlers Sonderbeauftragter in Ungarn verkauft er Juden für Geld und plünderte die ungarische Wirtschaft aus. Kurz vor Kriegsende wurde SS-Standartenführer Kurt Becher »Reichskommissar für sämtliche deutsche Konzentrationslager«. Doch den Nürnberger Prozessen vermocht sich der hochdotierte Nationalsozialist geschickt zu entziehen; er stieg zu einem der bedeutendsten Getreidehändler und Wirtschaftsmagnaten im Nachkriegsdeutschland auf.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.