0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Preußen. Geschichte eines Mythos.

Hg. von Julius H. Schoeps. Augsburg 2008. Mitherausgegeben durch das Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz.

22,5 x 24,5 cm, 247 S., 200 Farbabb., geb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 165590
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die längste Zeit seines Bestehens war Preußen reaktionär und modern zugleich: Preußen bedeutete Militarismus und Bürokratie, aber auch Reformstreben, Liberalismus, weitgehende Asylpraxis und Religionsfreiheit. Die Vielzahl der unverwechselbaren Persönlichkeiten, die der preußische Staat hervorbrachte, die verlustreichen Feldzüge und Kriege wie die so genannten »preußischen Tugenden«, die bis heute nachwirken, begründeten einen Mythos, der bis in unsere Tage ungebrochen ist. Anlässlich des 300. Jahrestages der Krönung des ersten preußischen Königs werden im »Preußenjahr 2001« eine Vielzahl von Veranstaltungen und Ausstellungen stattfinden. Das vorliegende Standardwerk besticht durch das umfassende, exklusive Bildmaterial.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.