Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Pour Le Mérite. Vom königlichen Gelehrtenkabinett zur nationalen Bildnissammlung

Hg. Katrin Herbst.

23 x 27 cm, 55 Abb., davon 40 in Farbe, geb.
Katalog, Berlin 2006. Mit der Gründung einer Friedensklasse des Ordens Pour le Mérite 1842 schuf Friedrich Wilhelm IV ein sichtbares Zeichen seiner hohen Wertschätzung für die Wissenschaften und Künste. Nur ein Jahr später begann er damit, die von ihm ausgezeichneten Ordensritter in großformatigen Porträts festzuhalten. Diese Folge von Bildnissen, überwiegend aus dem Atelier von Karl und Oskar Begas ist ein einzigartiges physiologisches Panorama preußischer Kulturleistung im 19. Jahrhundert. Die Geschichte des Ordens gibt einen Überblick über die Biografien und Verdienste von Männern, deren Namen sich tief in das kulturelle Gedächtnis geprägt haben. Der Band ist die Begleitpublikation der Ausstellung in der Berliner Nationalgalerie.
Versand-Nr. 347310
24,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten