0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Philosoph, Der sinnliche.

Philosoph, Der sinnliche.

Von Michel Onfray.

13,3 x 20,5 cm, 170 S.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 41998
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Verachtung des Körpers und der Sinnlichkeit hat eine lange Tradition in der Geschichte der Philosophie. Onfray spürt in der Galerie großer Denker eine Vielzahl von Beispielen der Lustfeindlichkeit auf. Doch es gab auch Philosophen, die sich in ihrem Körper mit all seinen Möglichkeiten durchaus heimisch fühlten. Onfray enthält uns den »sinnlichen Philosophen« und seine hedonistische Weltsicht nicht vor. Die Ahnenreihe derer, die Sinnenlust und Denken durchaus zu verbinden wußten, reicht von Demokrit bis hin zu Feuerbach und Nitzsche.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.