Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Pax. Beiträge zu Idee und Darstellung des Friedens

Hg. Wolfgang Augustyn. München 2003.

21 x 26,3 cm, 496 S., 135 Abb., geb.
Aus dem Inhalt: Heinhard Steiger: Friede in der Rechtsgeschichte / Raimund Lachner: Friede aus theologischer Sicht. Biblische Grundlagen und theologische Entfaltungen von der frühen Kirche bis zum Mittelalter / Ingeborg Kader: Eirene und Pax. Die Friedensidee in der Antike und ihre Bildfassungen in der griechischen und römischen Kunst / Hans Martin Kaulbauch: Friede als Thema der bildenden Künste. Ein Überblick / Wolfgang Augustyn: Friede und Gerechtigkeit. Wandlungen eines Bildmotivs /Thomas Bein: Zur Thematisierung des Friedens in deutschsprachiger weltlicher Dichtung des Mittelalters. Ein Überblick/ Dietmar Peil: Der Friede in der Emblematik / Dietrich Erben: Die Jagd, der Krieg und der Friede / Christopher Bellot: Den Frieden feiern. Das Augsburger Friedensfest. Anlaß und Bildzeugnisse/ Stefan Hanheide: Friede als Gegenstand musikalischer Komposition.
Versand-Nr. 267155
48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten