Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Oskar Schlemmer. Meister der tanzenden Form.

Von Elke Beilfuß. Weimar 2014.

13,5 x 21 cm, 144 Seiten, zahlr. Farbabb., pb. 14,90 €
»Das Originale ist zumeist identisch mit dem Elementaren und dieses mit dem Einfachen.« Im Jahr 1921 folgte Oskar Schlemmer dem Ruf von Walter Gropius an das Staatliche Bauhaus in Weimar. Als Formmeister übernahm Schlemmer zweitweise die künstlerische Leitung der Bauhaus-Werkstätten für Wandmalerei, Holz-, Steinbildhauerei und Metall sowie die Bühnenwerkstatt. Für Schlemmer war die Bühnenkunst am Bauhaus neben Aktzeichnen, Wandmalerei und Bildhauerei von zentraler Bedeutung. Die Autorin stellt Leben und Wirken Schlemmers vor, begibt sich auf Spurensuche nach den »Schlemmer-Orten« in Weimar und Dessau und zeichnet ein anschauliches und aktuelles Porträt dieses bedeutenden Bauhaus-Meisters. Mit zahlreichen, teils unveröffentlichten Fotos, Dokumenten und Bildern. Bd. 2 der Biografie-Reihe »Große Künstler und Meister des Bauhauses«.
Versand-Nr. 648930
14,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten