Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Oscar Troplowitz. Ein Leben für Hamburg.

Hg. Martha Pulvermacher Stiftung, Hamburger Kunsthalle 2013.

18 x 24,5 cm, 272 Seiten, 140 meist farb. Abb., geb.
Von der NIVEA-Creme zum Kunstmäzen: das Lebenswerk von Oscar Troplowitz. Troplowitz (1863-1918) zählt zu den innovativsten Unternehmerpersönlichkeiten der Zeit um 1900. Der Inhaber der Firma Beiersdorf und Erfinder der NIVEA-Creme brachte Marken auf den Weg, die bis heute weltweit bekannt sind. Er beauftragte die Pioniere der Reklamekunst, und für seine Villa den aufstrebenden Architekten William Müller. In seinen letzten Lebensjahren wurde der Fabrikant zum begeisterten Sammler von Impressionisten wie Renoir, Sisley, Liebermann und Slevogt und vermachte der Hamburger Kunsthalle hochrangige Werke, nicht zuletzt Picassos »Buveuse assoupie«, die 1937 als »entartet« konfisziert wurde. Die Publikation erscheint aus Anlass des 150. Geburtstages von Oscar Troplowitz und zeichnet Leben und Wirken dieser vielschichtigen Persönlichkeit nach.
Versand-Nr. 599727
Statt 35,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten