Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Orson Welles. Genie im Labyrinth.

Von B. Rebhandl. Wien 2005.

22 x 14,5 cm, 190 S., geb.
Als Genie, das durch eine Radioinszenierung Hysterie auszulösen vermochte, kam er 1940 nach Hollywood. »Citizen Kane«, sein erster Film, den er dort realisierte, wurde zu dem Meisterwerk der Moderne schlechthin und markiert bis heute den Höhepunkt der amerikanischen Filmkunst. In seiner Biographie zeigt Bert Rebhandl jedoch auch einen anderen Orson Welles, einen, dessen Karriere zu einer endlosen Irrfahrt wurde zwischen den Medien und Kulturen, zwischen der Alten und der Neuen Welt und der nie mehr an seinen anfänglichen Erfolge anzuschließen vermochte.
Versand-Nr. 311847
21,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten