Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Ohne Bacchus friert Venus. Ludwig I. in Anekdoten

Von Rudolf Reiser. München 2003.

14 x 22 cm, 144 S., 30 Abb., geb.
Ludwig I. – absolutistischer Monarch, Mäzen, Bauherr, unverbesserlicher Frauenheld, Reaktionär, Schöngeist – die Liste der Attribute, die man dem großen Monarchen Bayerns zugedacht hat, ist lang. Ludwig I. machte aus München eine Weltstadt und holte den Zauber des Südens nach Bayern. Er war aber auch der erste Monarch Bayerns, der wegen einer Liebesgeschichte zurücktreten musste. Aus 300 Anekdoten und vielen Abbildungen ergibt sich ein lebendiges und vielschichtiges Bild vom Leben und Wirken dieses umstrittenen Monarchen.
Versand-Nr. 372560
Statt 15,00 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten