Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Noah Charney. The Museum of Lost Art.

Von Noah Charney. Berlin 2018.

15 x 23,5 cm, 296 S., 135 farb. Abb., geb.
«The Museum of Lost Art« erzählt wahre Geschichten von verlorener Kunst, aufgebaut auf Fallstudien berühmter Werke. Es schildert Geschichten über dessen Schöpfer, über das Verschwinden des Werkes und die Wiederentdeckung. Geschrieben von dem Bestsellerautor von »Die Kunst der Fälschung« , erzählt das Buch dynamische Geschichten von gestohlenen und geplünderten Kunstwerken. Es beschreibt aber auch die Zerstörung im Krieg, wo versehentlich Kunstwerke abgerissen oder weggeworfen wurden, von Vandalen beschädigt wurden oder manchmal schlichtweg auf See und bei Naturkatastrophen verloren gingen. Ebenfalls werden Werke thematisiert, die absichtlich zeitweilig waren, welche wissentlich von den Künstlern selbst oder von Gehilfen zerstört oder recycelt wurden. Eine spannende Lektüre, welche Geschichten sämtlicher Epochen und Kontinente vereint. (Text engl.)
Versand-Nr. 1051334
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten