Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Neuland - Israelische Künstler österreichischer Herkunft

Von Alisa Douer.

24,5 x 30,5 cm, 308 S., 120 s/w-Abb., geb.
Katalog, Wien, 1996. »Man verliert eine Heimat nach der anderen«, schrieb Joseph Roth im Exil in Paris. Das Gefühl von Verlust gehörte zu den bestimmenden Momenten im Leben der Emigranten, die vor den Nationalsozialisten aus Österreich flohen: Verlust von Sicherheit, von Familie und Freunden, von Sprache und Kultur.« (Julius H. Schoeps im Vorwort) Der vorliegende Band ist eine Sammlung von Porträts und Lebenswegen von Österreichern, die nach Palästina emigrierten, darunter Schriftsteller, Maler, Fotografen, Architekten Bildhauer, Modeschöpfer, Schauspieler, Regisseure und Musiker - sie nehmen heute einen Platz im kulturellen Leben Israels ein. (Text dt./engl./hebräisch)
Versand-Nr. 190519
Statt 29,65 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten