0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nackt - Die Ästhetik der Blöße. Zwischen Kulturgeschichte und medialer Allgegenwart.

Hg. von Wilhelm Hornbostel u.a. Katalog, Hamburg 2002.

24 x 30 cm, 192 S., 190 Abb., davon 100 in Farbe, geb Mit leichten »Lagerschäden« gestempelt.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 197505
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Darstellung der Nacktheit, das zeigt sich an über 190 Objekten aus allen Epochen, hat eine Fülle von Erscheinungsformen und folgt höchst unterschiedlichen Zielen. Seit den späten 60er Jahren mehr und mehr enttabuisiert, wurde sie gestalterisches Mittel und Motiv. In zahlreichen intelligenten Beiträgen wird das Thema umfassend beleuchtet und mit vielen Beispielen illustriert. Die erste umfassende Kulturgeschichte der Nacktheit bietet neue Sichtweisen auf ein altes Thema und beleuchtet deren Inszenierung und Wahrnehmung in allen Kunstgattungen, Kontexten und Zeiten, um zu zeigen, wie sich Scham- und Tabugrenzen im Laufe der Zeit verändert haben. Ein Buch zum Schauen, Lesen, Staunen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.