Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mutterland. Die Familie Mann und Brasilien.

Von Karl-Josef Kuschel u.a. Artemis & Winkler, Berlin 2009.

21 x 14 cm, 264 S., geb.
Die Mutter von Heinrich und Thomas Mann, Julia da Silva-Bruhns, war Brasilianerin. Zwischen Meer und Urwald verbrachte sie ihre Kindheit. Diese brasilianischen Wurzeln der Familie Mann sind in der Öffentlichkeit weitgehend ignoriert worden. Dieses Buch geht der Familiengeschichte in Brasilien nach, und zwar vorrangig der Auseinandersetzung der beiden großen Schriftsteller mit ihrem Herkunftsland Brasilien. Es enthält unveröffentlichte Dokumente von Thomas Mann, spiegelt die Wirkung der Manns in Brasilien und die Bemühungen Frido Manns um ein deutsch-brasilianisches Kulturzentrum im »Mutterhaus« in Parati.
Versand-Nr. 795917
Statt 19,90 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten