Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Musen am Telefon. Warum wir alle wie die alten Griechen sprechen, ohne es zu wissen.

Von Karl-Wilhelm Weeber. Darmstadt 2008.

22 x 14,5 cm, 224 S., geb.
Unterhaltsam und außerordentlich kenntnisreich spürt Weeber griechische Lehnwörter und Bezüge in der deutschen Sprache auf. Seine Entdeckungen reichen von Namen und Mythen bis zum Motivationsgeheimnis des griechischen Fußball-Europameisters 2004. Ob Politik, Philosophie, Psychologie oder Medizin - eine Fülle von Begriffen in unterschiedlichsten Bereichen ist griechischen Ursprungs. So verdanken wir Psychosen, Koliken und Paranoia - zumindest vom Wort her - den Griechen. Weeber geht den griechischen Wurzeln im Deutschen auf den Grund und unternimmt nebenbei viele aufschlussreiche Ausflüge in die Kultur der alten Griechen.
Versand-Nr. 399760
Statt 24,90 € nur 12,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten