Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mit Kind und Kegel - Kindheit und Familie im Wandel der Geschichte

Von Frank Meier. Ostfildern 2006.

16,5 x 24 cm, 192 S., 60 Farbabb., geb.
Kindheit und Familie sind Themen, die Menschen seit jeher bewegen. Doch gab es im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit überhaupt eine richtige Kindheit, oder waren Kinder eher kleine Erwachsene, die ihren Beitrag für die Familie leisten und oftmals schon früh arbeiten mussten? Historiker Frank Meier spürt in seinem Buch anhand von historischen Quellen der Geschichte der Kindheit nach. Er beschäftigt sich mit Kinderspielen und Familienplanung, mit Kindsmord, Jugendkriminalität und Kinderarbeit und zeichnet so ein anschauliches Bild von Kindheit und Familie zwischen dem 9. und dem 18. Jahrhundert. Eine längst fällige, hochaktuelle Geschichte der Kindheit und Familie, anschaulich erzählt von einem der renommiertesten Kenner des Mittelalters.
Versand-Nr. 339415
Statt 24,90 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten