Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mir san mir. München, Bayern und der Rest der Welt.

Von Klaus Kufeld. Wiesbaden 2011.

17,5 x 24,5 cm, 140 S., geb. mit Schutzumschlag.
Ach, ihr Bayern! Klaus Kufeld - der mit »Reisen, Ansichten und Einsichten« ein großartiges Buch über Welterfahrung in unseren Zeiten geschrieben hat - unternimmt einen gründelnden Anlauf, die Mentalität der Münchner und der Bayern zu verstehen. Ein weitgereister Bayer über die kleinen und großen Welten seiner Heimat: Heiter, ironisch und liebevoll widmet er sich den Phänomenen einer Kultur, die von »Nordlichtern«, von Preußen, Sachsen und anderen Stämmen mal belächelt, viel beneidet wird, vom Rest der Welt sowieso. Woher der bayerische Humor, der in seiner Derbheit dem englischen so nah kommt? Woher die wirtschaftliche Energie dieser südlichen Region? Woher die Gastfreundschaft und Skepsis gegenüber dem Fremden? Wie wurden die bayerischen Könige und das Oktoberfest zum Mythos? Was unterscheidet den Stadtbayern vom Landbayern? Was ist das Geheimnis, Heimat und Hightech zu verloben? Was macht sie aus, die Erotik des bayerischen Dialekts? Kunst und Bier - wie geht das zusammen?
Versand-Nr. 787159
Statt 19,90 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten