0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mimesis und Alterität - Eine eigenwillige Geschichte der Sinne

Von Michael Taussig. Hamburg 1997.

14,5 x 22 cm, 286 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 251496
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese Geschichte beginnt beim Zusammentriffen Charles Darwins mit den Feuerlandbewohnern, deren mimetisches Talent ihn in Staunen versetzt, sie setzt sich fort bei den Cuna-Indianern Nordkolumbiens, die die Abbilder weißer Seeleute zur magischen Beschwörung der Welt, zur Selbstbehauptung in einer fremdgewordenen Zeit einsetzen, und gelangt schließlich zu den Maschinen Phonograph und Photoapparat, die die Realität verdoppeln und dadurch die Ungleichzeitigkeit des Gleichzeitigen überhaupt erst sichtbar machen. Taussigs »Geschichte der Sinne« ist eine Geschichte der Beziehung der »ersten« und der «dritten« Welt und eine Auseinandersetzung mit den Kulturtheorien der Moderne und Post-Moderne.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.