Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mensch versus Welt. Die Pariser Weltausstellung von 1867.

Von Volker Barth. Darmstadt 2007.

15,5 x 22,5 cm, 456 S., 33 Abb., geb.
Die Weltausstellungen sind gerade ein Symbol des 19. Jahrhunderts, des Zeitalters der Industrialisierung, das in ihnen seine ungebrochene Zukunfts- und Technikbegeisterung feierte. Den Höhepunkt der Weltausstellungen im 19. Jahrhundert bildete die in Paris 1867. In ihrem vermessenen Anspruch ist sie ein großartiger Spiegel des Zeitalters der Industrialisierung: Voller Aufbruchsstimmung reflektiert sie dessen optimistische wie ausbeuterische Natur. Aber auch die Krisen des imperialistischen Zeitalters werfen schon ihre Schatten voraus. Volker Barth gelingt es in bewundernswerter Weise, an diesem Beispiel die Mentalität der Welt um die Mitte des 19. Jahrhunderts einzufangen.
Versand-Nr. 385042
79,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten