0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Meisterwerk der Anatomie

Jean Marc Bourgery und Nicolas Henri Jacob. Köln 2005

29 x 40,5 cm, 714 Seiten Text deutsch, engl., franz.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 317110
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jean Marc Bourgery (1797-1849), Chirurg und Anatom, studierte Medizin in Paris bei Laennec und Duyputren, gewann verschiedene Goldmedaillen für seine herausragenden Leistungen an der Pariser Fakultät für Medizin und publizierte in einem Zeitraum von zwanzig Jahren einen achtbändigen Anatomie-Atlas in folio (430 x 320 mm), der zu den umfassendsten und prächtigsten Werken der Medizingeschichte gehört. Auf insgesamt 726 handkolorierten Lithografien, die von Nicolas Henri Jacob (1782-1871), einem Schüler von Jacques Louis David, ausgeführt wurden, sind die meisten Präparate lebensgroß abgebildet. Die präzise wie auch ästhetische Darstellung verweist geradezu auf die vorausgegangenen Laboruntersuchungen, die Grundlage jeder einzelnen zeichnerischen Umsetzung bilden. Durch die aufwändige Kolorierung werden die Tafeln schließlich zum erlesensten Anschauungsmaterial, wie ein Vergleich mit unkolorierten Ausgaben sehr deutlich werden läßt. In den acht Bänden dokumentieren die anatomischen Darstellungen u.a. den Skelett- und Bewegungsapparat, die inneren Organsysteme, den Brust-, Bauch- und Beckenraum, das Blut- und Lymphgefäßsystem, das zentrale und periphere Nervensystem - einschließlich der Sinnesorgane. Zwei Bände sind der chirurgischen Anatomie und ihren Techniken, ein Band der mikroskopischen Anatomie gewidmet. Dieses in Vergessenheit geratene Standardwerk der Medizingeschichte bleibt bis heute unübertroffen in der Darstellungsweise! Und es war nur eine Frage der Zeit, einen Reprint der 726 Farbtafeln - einschließlich der sieben Falttafeln - erstmals einem großem Publikum zugänglich zu machen. Die Autoren: Jean Marie Le Minor ist Professor für Anatomie an der Louis Pasteur Universität in Straßburg, Röntgenologe im Universitätskrankenhaus Straßburg, Vorsitzender der Société Française d’Histoire de la Médecine, Laureat der Académie Nationale de Médecine (Paris 2003), und Mitglied des Ordre des Arts et des Lettres. Er publizierte zahlreiche medizinhistorische Bücher. Henri Sick promovierte 1963 als Mediziner in Straßburg und war von 1972-2003 Professor für Anatomie an der Louis Pasteur Universität in Straßburg und von 1994-2003 Direktor des dortigen anatomischen Instituts. Er ist Mitglied des Ordre des Palmes Académiques und Autor mehrerer Bücher.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.