Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mein heimliches Auge. Das Jahrbuch der Erotik Band XXIV.

Hg. Claudia Gehrke u.a. Tübingen 2009.

304 S., zahlreiche Abb., geb.
Wie jedes Jahr dokumentiert das »heimliche Auge« aktuelle Entwicklungen rund um Sex und Liebe, in erotischer Kunst und Literatur. In Krisen und jenseits von Krisen. Lassen sich zwei oder mehrere Lieben nebeneinander leben? Die Zwickmühle zwischen Sex und Liebe...Wie unterscheidet sich die Lust mit Unbekannten, die Lust der ersten Male von der Lust mit vertrauten nahen Menschen? Erotische Erlebnisse, Liebes- und Beziehungserfahrungen sind von Erinnerungen an Früheres bestimmt. Man geht ja nicht als unbeschriebenes Blatt in eine neue Liebe oder eine sexuelle Begegnung. Manchmal geben einzelne Erlebnisse dem Leben eine überraschend andere Richtung. Ein weiteres kleines Thema dieser Ausgabe sind Fetische. Was führt dazu, Dinge, auch bestimmte Situationen, Räume, Gerüche sexuell zu besetzen? Welche Menschen haben Fetische? Es geht dabei nicht allein um die klassischen oder modischen Fetische und Accessoires, sondern auch um Unerwartetes, Seltsames, und die Geschichten der Menschen damit.
Versand-Nr. 454109
15,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten