Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Matthias Claudius. Der Mond ist aufgegangen. Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vorzugsausgabe.

Mit Zeichnungen von Klaus Waschk. Leipzig 2005.

16,5 x 25,5 cm, zusammen 590 S., 100 z.T. farbige Abb., 2 Bände in Halbpergament im Halbpergament-Schuber.
Sämtliche Werke. Dem Dichter Matthias Claudius (1740-1815), auch Asmus oder der Wandsbecker Bote genannt, haben wir einige der schönsten deutschen Volkslieder zu verdanken: »Der Mond ist aufgegangen« oder »Bekränzt mit Laub den lieben vollen Becher«. Die hier vollständig aufgelegte Sammlung seiner über Jahrzehnte entstandenen Arbeiten in zwei Leinenbänden zeigt ihn als großen volkstümlichen Lyriker und als vielseitigen Prosaisten. Die Ausgabe ist opulent gestaltet und mit eigens für diese Ausgabe geschaffenen, expressiven und zum Teil farbigen Illustrationen von Klaus Waschk ausgestattet, Professor für Zeichnen in Hamburg und für seine Illustrationen bereits preisausgezeichnet. Die auf 300 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe präsentiert das Werk als Halbpergamentbände im Halbpergamentschuber. (Faber & Faber)
Versand-Nr. 331007
Statt 155,00 € nur 23,97 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten