Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Mathematik. Das ist doch keine Kunst!

Von Günter M. Ziegler. München 2013.

16 x 23,5 cm, 312 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb.
Vom Goldenen Schnitt und anderen Phänomenen. In diesem außergewöhnlichen Buch betrachtet der Geometrieprofessor 24 Bilder, die nur auf den ersten Blick nichts mit Mathematik zu tun haben. Beeindruckend! Wo wir nur einen Herrnhuter Stern sehen oder einen kunstvollen Knoten, zeigt uns der »Popstar unter den Mathematikern«, Günter Ziegler, die Mathematik in ihrer ganzen Schönheit. Eine reich illustrierte Geschichte aus der und über die Mathematik, über Verwechslungen und Spekulationen, über bildende Kunst und Architektur. »Zeitgenössische Mathematik zum Zugucken für jedermann.« (FAZ)
Versand-Nr. 792101
Statt 24,99 €* nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten