Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Magic. 1400s-1950s.

Hg. Daniel Noel. Köln 2016.

14 x 19,5 cm, 650 Seiten, zahlr. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Seit Jahrtausenden sind die Menschen von der Zauberei fasziniert, die einst als Häretiker und Hexenmeister verfolgten Zauberer verkörperten schon immer die Verbindung zu einer Parallelwelt, in der praktisch nichts unmöglich war - ob sie nun Geister beschworen, Gedanken lasen oder mit Taschenspielertricks die Gesetze der Natur auf den Kopf stellten. Der Band veranschaulicht das schillernde Handwerk der größten Zauberkünstler der vergangenen fünf Jahrhunderte. Anhand von mehr als 1000 seltenen alten Plakaten, Fotografien, Werbezetteln, Stichen sowie Gemälden von Hieronymus Bosch, Caravaggio und anderen zeichnet »Magic« die Geschichte der Zauberkunst von ca. 1400 bis in die 1950er Jahre nach. Spektakuläre Abbildungen und fundierte Begleittexte beleuchten die Entwicklung des Zauberhandwerks von den Straßenkünstlern des Mittelalters bis hin zu jenen brillanten Bühnenkünstlern, die dem frühen Film zu seinen ersten Spezialeffekten verhalfen, und vom goldenen Zeitalter der Zauberkunst im 19. Jahrhundert bis zu den Vaudeville-Künstlern des 20. Jahrhunderts und wegweisenden Draufgängern vom Schlage eines Houdini. (Text dt., engl., frz.) Im Format verkleinerte Sonderausgabe.
Versand-Nr. 458856
Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe* 15,00 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten