Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Leo Frobenius. Erythräa. Länder und Zeiten des heiligen Königsmordes.

Originalgetreuer Faksimilereprint des Originals Atlantis-Verlag Berlin Zürich 1931. Saarbrücken 2012.

15 x 23 cm, 368 Seiten plus Register, 57 teils mehrfarbige Tafeln, 1 Karte, 99 Textfiguren, Pläne und Skizzen, Schriftformat lat., Text deutsch, geb., Leseband. Limitierte, num. Auflage (300 Expl.)
Leo Frobenius (1873 1938) war einer der führenden Ethnologen seiner Zeit, die von ihm aufgestellten Thesen waren allerdings nicht unumstritten, es löst sich hier die Theorie einer »Afrikanität« aus einer kolonialistischen Auffassung. Eine Kulturgeschichte ebenso wie ein Kapitel Wissenschaftsgeschichte! Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Das dekorative Originaltitelblatt wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.
Versand-Nr. 589403
Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe* 63,80 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten