Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Last Man Standing. Bekenntnisse des letzten Gentlemans.

Von Roger Moore. München 2016.

14 x 22 cm, 320 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Sieben Dekaden im Filmgeschäft. Als einer der Letzten einer Generation von Schauspielern, die das glanzvolle Hollywood prägten, kannte er sie alle: von Elizabeth Taylor, Michael Caine und Frank Sinatra über Audrey Hepburn und Gregory Peck bis hin zu Sean Connery. In diesem Buch zeigt der beliebte James-Bond-Darsteller Roger Moore nun, dass er auch ein begnadeter Geschichtenerzähler ist, der bewegende, unterhaltsame und überraschende Anekdoten über Familie, Freunde und Kollegen zu berichten hat. Er nimmt uns mit hinter die Kulissen der Traumfabrik, erzählt Klatsch und Tratsch, aber auch offen und ehrlich von bewegenden Momenten in seinem Leben. Dabei zeigt sich, dass ihm nicht nur der Schalk im Nacken sitzt, sondern es gelingt ihm auch, in den unwahrscheinlichsten Situationen ein wahrer Gentleman zu bleiben.
Versand-Nr. 759791
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten