Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Kriegsende 1945. Die dramatischen Wochen vor und nach der Kapitulation.

Von Günter Sagan. Petersberg 2008.

12 x 22 cm, 226 S., durchg. s/w-Abb., pb.
Das Buch schildert ausführlich die Ereignisse am Ende des 2. Weltkrieges 1945, das heißt die dramatischen Wochen zwischen dem Überschreiten des Rheins und der Oder und der endgültigen Besitznahme der Besatzungszonen durch die Alliierten. Der Autor beschreibt die letzten Kriegshandlungen, das Vordringen der 3. US-Armee und den Kampf um Berlin, sowie die Lage der Zivilbevölkerung in dieser Zeit. Themen wie Bombenangriffe, Standgerichte, Selbstmorde, Befreiung von Konzentrationslagern sowie erste Maßnahmen durch die Besatzungsmächte nach der Kapitulation werden mit einbezogen und tragen dazu bei, das Gesamtbild zu vervollständigen. Die Berücksichtigung bewegender Einzelschicksale erleichtert das Nachvollziehen der Ereignisse sowie der bis heute spürbaren Emotionen dieser schicksalhaften Tage. Zahlreiche Karten, Dokumente und Bilder ordnen diese in einen Gesamtzusammenhang ein.
Versand-Nr. 1034740
Statt 9,95 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten