Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Kleine Geschichte der Ketzerei.

Von Dierk Suhr, Markus Mall. Ostfildern 2008.

13 x 21 cm, 160 Seiten, geb.
Eines der spannendsten Kapitel mittelalterlicher Geschichte ist auch eines ihrer dunkelsten: Mit strengen und brutalen Methoden ging die mittelalterliche Kirche gegen Ketzer vor, war dieser doch zugunsten einer »Irrlehre« vom rechten Glauben abgefallen. Doch was hat es mit den verschiedenen Häresien auf sich? Warum kam es zur gewaltsamen Vernichtung der Templer am Freitag, den 13. Oktober 1307, der fast alle Mitglieder des Ordens zum Opfer fielen? Was hat es mit den Katharern und Waldensern auf sich und wie kam es zu den Massenumzügen der Geißler im 13. und 14. Jahrhundert? Stecken in Wahrheit politische Gründe hinter der Verfolgung bestimmter Personen, die der Ketzerei angeklagt wurden? Ein fundiertes Lesebuch zur Geschichte der Häresie.
Versand-Nr. 592811
Originalausgabe 19,90 € als Sonderausgabe* 7,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten