0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Karl V. und seine Zeit.

Hg. von Hugo Soly. Köln 2004.

33 x 22,5 cm, 529 S., 441 Abb., davon 359 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 151955
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Gott hat uns ein junges, edles Blut zum Haupt gegeben und damit viel Herzen an großer Hoffnung geweckt«. Luther schrieb diese Worte 1520 in seiner Schrift »An den christlichen Adel deutscher Nation«. Sie bezog sich auf Karl V. der mit gerade zwanzig Jahren eben in Aachen gekrönt worden war. Wie Luther erkannten viele Zeitgenossen in Kaiser Karl V. einen Hoffnungsträger, in dessen Person sich die alten Prophezeiungen von der Herrschaft des einen Weltenkaisers zu erfüllen schienen. Tatsächlich beherrschte Karl V. ein Weltreich »in dem die Sonne niemals unterging«. Unter seiner Herrschaft einte er Spanien und die Niederlande mit ihren Besitzungen von Italien bis nach Nord- und Südamerika. Sein Reich machte Kaiser Karl zum einflußreichsten Herrscher der Neuzeit und ebenso zum bedeutendsten Mäzen der Künste und Wissenschaften. Sein Versuch, eine überregionale politische Ordnung für ganz Europa zu errichten, scheiterten schließlich ebenso, wie sein Kampf um Einheit des Christentums. Siege und Niederlagen, Triumph und Enttäuschung lagen im Leben Karls V., der dann die Größe besaß, seiner Macht zu entsagen und abzudanken, eng beinander. Beiträge bedeutender Autoren vereinen sich in diesem sorgfältig edierten Buch mit mehr als 200 großformatigen farbigen Abbildungen von Werken der größten Künstler der Zeit zu einer einmaligen Synthese von Bild und Text. Es entsteht ein umfassendes Porträt eines der herausragendsten Herrscher der Neuzeit und ein historisches Panorama von eindrucksvollem Niveau, das Augen und Verstand der an Geschichte und Kunst interessierten Leser begeistern wird. Aus dem Inhalt: »Karl V und seine Zeit« von Hugo Soly; »Karl V. und die Dynastie« von M. J. Rodriguez-Salgado; »Die politische Welt« Karls V.« von G. Parker; »Die Untertanen des Kaiser« von Wim Blockmans; »Karl V. und die Religion - Das Ringen um Reinheit und Einheit des Christentums« von Heinz Schilling; »Karl V. und die Entstehung der kapitalistischen Weltwirtschaft« von Immanuel Wallerstein; »Repräsentation und Re-Präsentation - Die Inszenierung des Kaisers« von Peter Burke; »Das Bild Karls V.« von F. Checa Cremades; »Karl V. und die Musik« von Henri Vanhulst. Mit einem ausführlichen Literaturverz. und Index.
Von Rainer Maria Rilke. Frankfurt am ...
5,00 €
Von Jill Norman. Baden 2009.
Statt 32,90 €*
nur 22,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rosamond McKitterick. Darmstadt ...
39,90 €
Hg. Kurt Wettengl. Katalog, Frankfurt am ...
Statt 29,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Rolf Toman. Königswinter 2007.
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Alfred Auer u.a. ...
Statt 28,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.