Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Karl der Grosse.

Hg. DAMALS Das Magazin für Geschichte. Stuttgart 2011.

21 x 28 cm, 128 Seiten, 100 Abb. in Farbe, geb.
Die Herrschaft Karls des Großen war ein Meilenstein - das wussten auch die Zeitgenossen. War er doch der erste Herrscher, den ein Papst zum Kaiser krönte. Ohne seine Reformen und die Forderung von Kunst und Kultur wären Schreibstuben, Bibliotheken und Gelehrsamkeit des christlichen Mittelalters undenkbar gewesen. Der aufgeschlossene Herrscher, um den sich viele Mythen und Sagen ranken, nahm sogar mit dem Kalifen Harun ar-Raschid freundschaftlichen Kontakt auf. Doch Karl hatte auch ein anderes Gesicht: Feuer, Schwert und Grausamkeit! Er unterwarf Widukind und die Sachsen nach Jahrzehnten des Blutvergießens und zwang sie mit Gewalt zur Taufe. Ein Team aus namhaften Wissenschaftlern veranschaulicht in diesem Band seine Politik, Feldzüge und kulturellen Reformen, Alltag, Kunst und Kultur im Frankenreich. (Theiss)
Versand-Nr. 534226
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten