Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Justinian. Das christliche Experiment.

Von Hartmut Leppin. Stuttgart 2011.

23,2 x 16,2 cm 448 Seiten, geb.
Justinian (ca. 482-565) war ein Bauernsohn aus Illyrien. Sein Onkel holte ihn nach Konstantinopel und »baute ihn zu seinem Nachfolger auf«. Dem Emporkömmling gelang es, noch einmal die Kräfte des Römischen Reiches zu bündeln, er wurde zu einem der bedeutendsten Herrscher der Spätantike. Energisch trieb er die innere Umgestaltung voran, mit dem Ziel, ein christliches Reich aufzubauen. Doch auf glanzvolle Siege folgten seit 540 militärische Niederlagen und verheerende Naturkatastrophen. Im Kontrast zum frommen Kaiser zeigten sich in dieser Epoche auch ein letztes Mal kraftvoll die heidnischen Lebensformen. Doch diese antike Vielfalt verging unter Justinians Herrschaft. (Klett-Cotta)
Versand-Nr. 538418
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten