Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Johann Ludwig Gottfried. Historische Chronik.

Reprint der Originalausgabe aus dem Jahr 1631 gedruckt bei Hutterer/Frankfurt.

23 x 31 cm, 2.992 Seiten, zahlr. Illustrationen (Stiche), geb., Marmorpapier mit verstärkten Ecken, Titelschild, Leseband.
Das Geschichtswerk, das schon Goethe zum Quellenstudium verwendete! »Historische Chronick Oder Beschreibung Der Merckwürdigsten Geschichte, so sich vom Anfang der Welt bis auf das Jahr 1619. (bis zu Ende des Jahres Christi 1750 zugetragen). Nunmehro in vielen Stücken verbessert.« Die Chronik von Johann Ludwig Gottfried war bis ins 18. Jh. eines der meistgelesenen Geschichtswerke. Gottfrieds Arbeit zeichnete sich neben der Chronik durch Übersetzungen von altsprachlichen Werken, dem Verfassen von Epigrammen, Kompilationen und Paraphrasen aus. Er war lange Jahre ein geschätzter Mitarbeiter von zahlreichen Frankfurter Verlegern wie zum Beispiel auch Matthäus Merian dem Älteren. Im eigentlichen Beruf war Gottfried reformierter Pfarrer einer Gemeinde in Offenbach. Mit vielen Kupferstichen Matthäus Merian d. Ä. und einem vollständigen Register. Die Kupferstiche zeigen historische Szenen, teilweise mit kleinen Stadtansichten im Hintergrund, so von Augsburg, Basel, Bingen, Delft, Frankfurt/M., Magdeburg, den Fenstersturz von Prag, häufig auch Schlachtendarstellungen, Mord- und Hinrichtungsszenen und vieles mehr.
Versand-Nr. 597317
Originalausgabe 998,00 € als Sonderausgabe* 349,00 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten