0 0

Ins Gras gebissen. Die skurrilsten Todesfälle aller Zeiten.

Von James Proud. Oldenburg 2019.

12 x 17 cm, 128 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1113704
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Von einer Schildkröte erschlagen, vom Axt schwingenden Bären abgeschlachtet, durch die tragische Verwechslung mit einer Müllpresse dahingerafft - diese wahren Geschichten sind am Ende der Beweis, dass der Sensenmann einen wirklich merkwürdigen Sinn für Humor hat. So wie auch der britische Autor James Proud, der in diesem kleinen Buch einige der absurdesten Todesfälle aus aller Welt und allen Zeiten versammelt und damit den glücklosesten Opfern des Sensenmanns auf sehr unterhaltsame Weise die letzte Ehre erweist.
Von Helen Exley. Fränkisch-Crumbach ...
6,95 €
Von René Goscinny, Albert Uderzo. ...
13,00 €
Von C. J. Bucher. München 2017.
Statt 24,99 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Rätselklassiker als Brettspiel.
14,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.