0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Indianer 1858-1928. Photographische Reisen von Alaska bis Feuerland

Hg. von Eva König.

17,5 x 24,5 cm, 400 S., 250 Duotone- und 60 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 282901
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Hamburg 2002. Katalog Hamburg 2002/2003. Die zwischen 1858 und 1928 entstandenen Aufnahmen gehören zu den frühsten fotografischen Dokumenten über Amerika. Mit ihnen beginnt die Geschichte der Fotografie und ihre Nutzung zur wissenschaftlichen Dokumentation fremder Kulturen, aber auch die Problematik subjektiver Wahrnehmung und Wirklichkeit. Bilder unterschiedlicher Fotografen vermitteln in eindrucksvoller Form Leben und Umwelt indianischer Bevölkerungen an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und geben so Einblicke in diverse Ausschnitte vergangener Wirklichkeiten. Ergänzt werden diese Raritäten durch historische und ethnographische Beiträge zu den fotografischen Sammlungen, zur Geschichte und Kultur indianischer Völker und der Entwicklung und Bedeutung der Fotografie in jener Zeit. Dadurch ist es der Herausgeberin gelungen, ein fundiertes und spannendes Panorama indianischer Zeugnisse zu entwerfen, deren Spuren heute fast vollständig verwischt sind.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.