0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Im Gefolge Dianas. Frauen und höfische Jagd im Mittelalter 1200-1500.

Von Katharin Fietze. Köln 2005.

15,5 x 23 cm, 176 S., 14 farb. und 16 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1085085
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Im Mittelalter war die Jagd ein wesentlicher Bestandteil der höfischen Kultur. Zum Privileg des Adels geworden, betrieb dieser die Jagd zum sportlichen Vergnügen, zum geselligen Zeitvertreib und aus Leidenschaft. Jagdausflüge boten zudem Spielraum für gesellschaftliche und politische Kontakte, so dass die Jagd zugleich ein Forum der Selbstinszenierung und der Standespräsentation war. In ihrem buch geht Katharina Fietze der bisher wenig bekannten Rolle von Aristokratinnen bei der höfischen Jagd nach. Im Vordergrund stehen dabei kultur- und sportgeschichtliche Aspekte. Am Beispiel historischer Frauengestalten sowie anhand von Darstellungen jagender Frauen in der mittelalterlichen Literatur und Kunst veranschaulicht die Autorin Vorraussetzungen und Möglichkeiten ihrer Beteiligung. Entgegen gängiger Vorstellungen waren die adeligen Damen mehr als nur passive Betrachterinnen, angenehme Gesellschaft oder zierendes Beiwerk; vielmehr nahmen sie häufig selbst aktiv am Jagdgeschehen teil. Verschiedene Formen der Beiz- und der Hetzjagd, bei denen sich die Aristokratinnen vergnügten und auszeichneten, werden exemplarisch vorgestellt.
Illustriert von Kat Menschik. ...
Originalausgabe 29,80 € als
Sonderausgabe** 12,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Alf Önnerfors. Ditzingen 2018.
6,00 €
Haus der Kulturen der Welt Berlin 2012.
Statt 39,80 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Alixe Bovey. London 2011.
Statt 68,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalog zur Ausstellung »Umsonst ist ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Virginia Brillant. 2009.
Statt 38,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.