Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Im Durcheinandertal der Stile. Architektur und Kunst im Urteil von Peter Meyer (1894-1984)

Von Katharina Medici-Mall.

16,5 x 23,5 cm, 469 S., einige s/w-Abb., Halbleinen.
Berlin 1998. 1930 bis 1942 war Peter Meyers große Zeit als Kritiker und Redakteur der Architektur- und Kunstzeitschrift »Das Werk«. Seine klaren, oft polemischen Texte, die zu lesen noch heute ein Genuss ist, brachten viele seiner Zunftgenossen in Rage und klärten ein größeres Publikum über die revolutionären und reaktionären Tendenzen der Zeit auf. Meyer propagierte einen modernen Historismus, wie er sich am Jahrhundertende durchgesetzt hat - ein ebenso farbig-heiteres wie schauriges Durcheinandertal der Stile, wo die Beliebigkeit anstelle von Konventionen herrscht. Seine Schriften nahmen einiges der Revision vorweg, die später als Postmoderne auftreten sollte.
Versand-Nr. 305146
Statt 45,00 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten