Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Ich kam, ich sah, ich siegte. 300 historische Zitate und geflügelte Worte.

Von Helmut Caspar. Petersberg 2010.

12 x 22 cm, 287 S., 143 Abb., pb.
Historische Zitate gibt es wie Sand am Meer, Schlachtrufe und geflügelte Worte kursieren seit vielen Generationen. Mit schönen Zitaten werden Reden gewürzt, und wer sie zu gebrauchen versteht, erntet Respekt. Doch wissen wir immer, was hinter solchen Zitaten und Kampfparolen steckt, können wir immer sagen, ob sie authentisch oder nur erfunden sind, ob man sie einer bestimmten Person angedichtet hat, um sie zu verherrlichen oder in den Staub zu ziehen? In der Antike beginnend und den Blick besonders auf das 19. und 20. Jahrhundert richtend, erläutert die illustrierte Reise durch die Welt der Losungen, Slogans und Parolen, was hinter ihnen steckt. Helmut Caspar listet etwa 300 Beispiele auf, er zeigt, wie gezielt in die Welt gesetzte, manchmal aber nur nebenbei gemachte Aussprüche Beifall, aber auch Widerspruch ernteten. Und er legt dar, dass sich viele tausend Jahre alte Zitate, ob sie echt sind oder nicht, bis heute gehalten haben, während manche ehemals laut hinaus posaunte Kampfparolen kaum diejenigen überlebten, für die sie ausgedacht wurden.
Versand-Nr. 464406
Statt 9,95 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten