Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Hippies

Von Barry Miles. München 2005.

19 x 23 cm, 384 S., durchgeh. Farbabb., pb.
Mitten aus dem grauen Alltag der Nachkriegszeit entstand eine bunte, hemmungslose, alle Grenzen sprengende Bewegung, die in langen Haaren und schrillen Klamotten antrat, um unter dem Motto Love & Peace die Welt zu verändern. Die Jahre von 1965 bis 1971 waren die Zeit der Hippies und Blumenkinder, des Jugendprotestes, großer gesellschaftlicher, künstlerischer und politischer Veränderungen weltweit. Die Nachkriegsgeneration erforschte von San Francisco bis Berlin mystische Philosophien, Halluzinogene, Selbstfindung, freie Liebe und andere Utopien. Die Schlagworte und Namen dieser Zeit sind bis heute im Bewusstsein und die Ereignisse dieser Jahre haben unsere Welt verändert: Bob Dylan, Timothy Leary, Woodstock, Easy Rider, LSD, Allan Ginsberg, Vietnam, Bed-In, Jimi Hendrix u.v.a. »Ein prächtiger Bildband, bei dessen Lektüre einen die blanke Wehmut überkommen kann.« STERN
Versand-Nr. 314056
24,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten