0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hexenspruch und Zauberbann. Ein Beitrag zur Geschichte des Aberglaubens.

Von Hermann Frischbier. Augsburg 2005. Reprint der Originalausgabe Berlin 1870.

11,8 x 17,5 cm, 152 S., geb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 92061
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Du mußt verstehn! Aus Eins machí Zehn, Und Zwei laß gehn, Und Drei machí gleich, So bist du reich. Verlierí die Vier! Aus Fünf und Sechs, So sagt die Hexí, machí Sieben und Acht, So istís vollbracht: Und Neun ist Eins, und Zehn ist keins. Das ist das Hexen=Enmal=Eins. (Goethe, Faust). Diese Sammlung vereinigt überlieferte Beschwörungen, Formeln und Gebräuche gegen zahlreiche Krankheiten ñ von Ausschlag über Nasenbluten und Zahnschmerzen ñ sowie Katastrophen in Haus, Hof und der Natur.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.