0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Helmut Käutner. Cineast und Pazifist. Von Film zu Film.

Von Bernhard Albers. Aachen 2018.

21 x 29,5 cm, 240 S., 400 farb. und s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1210521
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese wunderbare Publikation bietet eine komprimierte Darstellung des filmischen Gesamtkunstwerks von Helmut Käutner. Das Buch beinhaltet eine umfangreiche Sammlung von Autogrammkarten, Kinoplakaten sowie Presse- und Privatfotos und lässt somit eine längst vergangene Kinowelt wieder aufleben. Helmut Käutner (1908-1980) war zweifellos der berühmteste und sicherlich auch wichtigste deutsche Regisseur der 1940er und 50er Jahre. Filme wie »Große Freiheit Nr. 7«, »Unter den Brücken«, »Der Hauptmann von Köpenick« oder »Des Teufels General« sind auf höchstem künstlerischem Niveau angesiedelt. Seine Filme setzten sich mit den jeweiligen Zeitströmungen progressiv und auf niveauvolle Weise auseinander. Sie haben jeweils ganz eigene inhaltliche und formale Akzente hervorgebracht, die allerdings nicht immer auf Gegenliebe bei den Zeitgenossen stießen. Seine große visuelle Ausdruckskraft, verbunden mit raffiniert aufbereiteten Inhalten, zeugt in jedem Fall von einer Kreativität, die bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt hat. Eine gelungene Publikation, die ein Wiedersehen mit vielen Bekannten des deutschen Films bereithält und große Lust weckt, zahlreiche Käutner-Filme wieder einmal anzusehen!
Produktion 1932-2011/2020.
Statt 39,99 €
nur 14,99 €
Regie Ken Annakin. Produktion 1969.
Statt 16,99 €
nur 9,99 €
Von Wolfgang Jacobsen, Rolf Aurich. ...
Statt 16,99 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
München 2020.
Statt geb. Originalausgabe 24,99 €
als Taschenbuch** 12,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Lew Kuleschow. Produktion 1918/2008.
Statt 17,99 €
nur 4,99 €
Hg. Ivo Ritzer. Mainz 2012.
Statt 14,90 €*
nur 6,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.