Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Hauptweg und Nebenweg. Erinnerungen eines Kunstsammlers.

Von Heinz Berggruen. 8. Auflage, Berlin 2011.

13,5 x 21,5 cm, 264 Seiten, 38 Abb., davon 13 in Farbe, geb.
Heinz Berggruen gehörte zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kunsthändlern und Sammlern Europas. In diesem Buch schildert er seine Begegnungen mit Männern und Frauen, die die Kunst des 20. Jahrhunderts geprägt haben, darunter Pablo Picasso und Henri Matisse, Joan Miró und Man Ray, Frida Kahlo und die Kunstmäzenin Peggy Guggenheim. Er berichtet von ihren großen und kleinen Eitelkeiten, von Zwietracht und Rivalität, von unerfüllten Hoffnungen und späten Triumphen. Und er beschreibt, wie seine große Sammlung von Werken der klassischen Moderne zustande kam und wie sie schließlich ihren Platz in Berlin fand. (Nicolai)
Versand-Nr. 513946
14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten