Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Harpsichords and More. Porträt einer Sammlung. Vom Cembalo, Spinett und Klavichord zum Virginal.

Von Andreas Beurmann. Hildesheim 2012.

21,5 x 29 cm, 324 S., durchg. farb. Abb., pb.
In diesem schönen Buch werden in Wort und Bild bedeutende Tasteninstrumente aus Italien, Flandern, Frankreich und Deutschland vorgestellt. Die Cembali, Clavichorde und viele weitere Tasteninstrumente stammen überwiegend aus dem 17ten und 18ten Jahrhundert. Sie sind Bestandteil der Instrumentensammlung von Andreas Beurmann. Die Sammlung wuchs zu einer der bedeutendsten ihrer Art. Es enthält eine Fülle von besonders seltenen Schätzen, zum Beispiel das älteste französische Cembalo und viele andere Kostbarkeiten. Insgesamt werden hier etwa 100 Instrumente behandelt. Jedes Instrument wird sehr ausführlich und reich bebildert beschrieben. Für Liebhaber historischer Instrumente ist das Buch eine Fundgrube an Informationen und vermittelt vielfältige Eindrücke. Ein reichhaltiger Fundus über ein faszinierendes Kapitel Kulturgeschichte. (Text engl.)
Versand-Nr. 1058177
Statt 39,80 €* nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten