Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Hans Christian Andersen.

Von Heinrich Detering. Berlin 2011.

21 x 28 cm, 96 Seiten, 30 Duplex-Abb., geb.
Hans Christian Andersen (1805-1875) hat die Stigmatisierung und Traumata seines abenteuerlichen Lebens in Kunst verwandelt. Und so wurde der Exzentriker und Außenseiter zu einem der weltliterarisch wirkungsmächtigsten Dichter seiner Zeit. Nicht an den Traditionen wollte sich der reiselustige Schriftsteller orientieren, sondern an der »Muse des neuen Jahrhunderts«. Seine Leser bezaubert er, Generationen übergreifend, bis heute: »Andersen entwirft eine Welt, in der es real und phantastisch zugeht ... Wer Andersens Märchen liest, folgt einer Blindenschrift, die sich immer wieder aufs Neue erfindet.« Der Autor dieser illustrierten Biografie ist Literaturwissenschaftler und renommierter, preisausgezeichneter Kritiker (Günter Grass). (Deutscher Kunstverlag)
Versand-Nr. 565113
22,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten