Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Hans Alexander Müller. Das buchkünstlerische Werk.

Von Uli Eichhorn, Ronald Salter. Rudolstadt 1997.

21,5 x 30,5 cm, 152 Seiten, 104 teils farb. Abb., geb., lim. Aufl. (550 Expl.)
Das Lebenswerk des Buchkünstlers und -gestalters Hans Alexander Müllers (1888-1962) erstreckt sich über zwei Kontinente. Nach Jahren fruchtbaren Schaffens in Leipzig wirkte er nach geglückter Flucht vor der Naziherrschaft noch gut zwei weitere Jahrzehnte in den USA. Müller kommt in der Illustrationsgeschichte unseres Jahrhunderts ein hoher Rang zu, so dass es überfällig war, sein Lebenswerk endlich zu dokumentieren. Die illustrierte Bibliografie wurde in detektivischer Kleinarbeit (weder Archiv noch Nachlass sind vorhanden!) erstellt. Sie umfasst u. a. die illustrierten Bücher und Mappenwerke, die Illustrationsbeteiligungen sowie die Abbildungen in Zeitschriften, Prospekten und Katalogen. Ein Verzeichnis der von Müller geschaffenen Porträts, ein Literaturverzeichnis und ein Register runden das Werk ab. Die buchbinderische Verarbeitung übernahm die Kunst- und Verlagsbuchbinderei Leipzig.
Versand-Nr. 570311
66,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten