0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Handbuch der historischen Buchbestände. 47 Bände in 3 Abteilungen.

Von Bernhard Fabian (Hg.).

47 Bände in 3 Abteilungen, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 327204
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese einmalige kulturwissenschaftliche Dokumentation versteht sich als Inventar zu dem vom Beginn des Buchdrucks bis zum Ausgang des neunzehnten Jahrhunderts erschienenen Schrifttum. Zu historischen Beständen rechnen Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Musikdrucke, Karten und ephemeres Schrifttum, soweit die Aufbewahrung in allgemein zugänglichen Bibliotheken erfolgt. Handschriften bleiben außer Betracht. Abteilung 1: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, 27 Bände in 28 Bänden. Abteilung 2: Handbuch der historischen Buchbestände in Österreich4 Bände. Abteilung 3: Handbuch der historischen Buchbestände in Europa (eine Übersicht über Sammlungen in ausgewählten Bibliotheken) 12 Bände in 15 Bänden. Das deutsche und österreichische Handbuch beziehen Bestände jeglicher Provenienz ein und verzeichnen in gleicher Weise deutsches und fremdsprachige Schrifttum. Das Handbuch zu Europa beschränkt sich auf Drucke, die im deutschsprachigen Raum entstanden sind (gleich in welcher Sprache) und auf deutschsprachiges Schrifttum, das seinen Ursprung außerhalb des deutschsprachigen Raumes hat. Von den National-, Staats- und Universitätsbibliotheken bis hin zu Schul-, Kirchen- und Klosterbibliothken berücksichtigen das deutsche und das österreichische Handbuch alle Bibliothekstypen. Beide Handbücher tragen in ihrer Anlage dem regionalen Charakter des Bibliothekswesens in Deutschland un Österreich Rechnung. Das Handbuch deutscher historischer Buchbestände wählt, nach den Gegebenheiten in den einzelnen Ländern, diejenigen Bibliotheken aus, die besonders große oder besonders signifikante Bestände aufzuweisen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.